Brandschutz

Freiheit in der Brandschutzplanung, beständig gegen Baufeuchte und Witterung

Das Thema Brandschutz ist äußerst komplex: Die statischen und bauphysikalischen Anforderungen sind je nach Gebäude sehr unterschiedlich. Isokorb-Stahlbetontypen mit Feuerwiderstandsklasse REI 120 bietet Planern eine wirtschaftliche Lösung mit Brandschutz nach höchstem Standard. Dabei beitet der Bauproduktehersteller Schöck diese ab Veröffentlichung seiner neuen Preisliste 2019 preisgleich zur R 0-Variante an. Das Produktprogramm ermöglicht Planern für verschiedene Bedürfnisse die beste Lösung: Planer, die bei der Brandschutzausführung auf der sicheren Seite sein wollen, wählen REI 120. Liegen erhöhte Wärme- oder Trittschallschutzanforderungen vor, kann in Abhängigkeit von den vorliegenden Brandschutzvorschriften die R 0-Variante gewählt werden. Schöck Isokorb ist ein Zweikomponenten-System. Die bauphysikalischen Funktionen Wärme- und Brandschutz werden von verschiedenen Komponenten gewährleistet. Die obere und untere Fläche des Schöck Isokorb sind mit langlebigen Brandschutzplatten abgedeckt. Dank der geringen Wasseraufnahme des Dämmkörpers aus Neopor bleibt die hervorragende Dämmwirkung auch bei Kontakt mit Wasser erhalten.

Schöck Bauteile GmbH
Zuverlässigkeit trägt

Halle: A1 - Stand: 119

Die Schöck Bauteile GmbH ist ein Unternehmen der weltweit tätigen Schöck Gruppe mit 14 internationalen Vertriebsstandorten und 890 Mitarbeitenden. Im Jahr 2017 wurde in unseren Gesellschaften in Europa, Russland und Nordamerika ein Umsatz in Höhe von 179,9 Mio. Euro erwirtschaftet. Unser Schwerpunkt liegt auf der Entwicklung und Herstellung von Produkten, die mit hohem bauphysikalischen Nutzen und besonderen Material- und Einbaueigenschaften aktuelle Anforderungen der Baubranche beantworten und Trends setzen. Dazu gehören Lösungen zur Verminderung von Wärmebrücken an auskragenden Bauteilen wie Balkonen, Lösungen zur Vermeidung von Trittschall in Treppenhäusern sowie thermisch trennende Fassadenbefestigungen und zeitgemäße Bewehrungstechnik. Besonders bekannt sind Schöck Isokorb® und Schöck Tronsole®. Mit dem Glasfaserstab Combar® schlägt Schöck in der Bewehrungstechnik, Fassadenbefestigung und der Wärmedämmung ein neues Technologiekapitel auf. Schöck Combar® ist universell einsetzbar und bietet für viele Anwendungen in der Baubranche eine effiziente und zukunftsweisende Lösung.


Vimbucher Straße 2
76534 Baden-Baden
Tel. +49 (0)7223 967-0
Fax +49 (0)7223 967-450

[email protected]
www.schoeck.de
zurück
X

Heinze GmbH
NL Berlin | BauNetz


Geschäftsführer
Dirk Schöning

Gesamtleitung BauNetz
Stephan Westermann

Adresse
Schlüterstraße 42
10707 Berlin
Telefon: +49 (0) 30 / 887 26 - 300
Telefax: +49 (0) 30 / 887 26 - 333
E-Mail: [email protected]

an Infopro Digital company

Handelsregister
Handelsregister Amtsgericht Lüneburg HRB 201314

Umsatzsteueridentifikationsnummer
DE 260451462