OBJECT CARPET auf der BAU 2019

Flexibel, nachhaltig und individualisierbar

Architekten, Planer und Fachhändler haben bei OBJECT CARPET einen großen Teppich-Werkzeugkasten an der Hand - mit über 1200 Farben, 90 Strukturen sowie drei Teppich-Gattungen inklusive Bahnenware, Fliesen und RUGX. Damit legt OBJECT CARPET seinen Kunden eine Vielfalt an textilen Bodenbelägen für die individuelle Raumgestaltung zu Füßen: Made in Germany und von namhaften Instituten empfohlen. Mit dem neu aufgestellten Sortiment richtet OBJECT CARPET auf der BAU den Fokus konsequent auf Gesundheit, Nachhaltigkeit und der Ausweitung des Fliesen-Programms.

Aktuelle Wohnlofts und offene Raumstrukturen – zum Beispiel in Büros, Shops und Hotels – verlangen nach Bodenbelägen, die flexibel sind und inspirieren. Denn die Wünsche an die Gestaltung von Räumen befinden sich im Wandel. Offen, fließend und nahtlos gehen die unterschiedlichen Bereiche heute spannende Verbindungen ein. OBJECT CARPET bietet deshalb nicht nur textile Innovationen, sondern schafft kreative Zonen. So trennen unterschiedliche Bodenbeläge Relax-Bereiche von Laufwegen. Sogar spezielle Dessins sind möglich.70 Prozent der Neuentwicklungen werden aus Garn hergestellt, welches unter anderem aus Industrie-Abfällen und ausgedienten Fischernetzen recycelt wird. Doch nicht nur das: der Wasserverbrauch im Herstellungsprozess wird auf diese Weise um 15 Prozent gesenkt. Ein weiteres Plus: Auf dem Weg zum perfekten Bodenbelag begleitet OBJECT CARPET von Beginn an. Ob eine Beratung zu Farben, Formen oder über die Oberflächenstruktur bis hin zur Einfassung – der schnelle Musterservice steht 24 Stunden online zur Verfügung ebenso wie Informationen zu Planungsdaten für individuelle Projekte. Mittels eines Konfigurators lassen sich abgepasste Teppiche nach eigenen Wünschen kreativ erstellen. Auch Fliesen und Bahnenware können kombiniert und in Zonierungen (Shaping Spaces) visualisiert werden. Alle Infos dazu gibt es unter www.object-carpet.com/konfigurator.

OBJECT CARPET GmbH
Probably the best carpet in the world

Halle: A6 - Stand: 111

Seit 1972 steht OBJECT CARPET für Qualität, Design und Innovation im Objektbereich. Bei OBJECT CARPET gehören Schönheit und Alltagstauglichkeit immer zusammen. Die Teppichböden sind langlebig und robust mit Mut zur Farbvielfalt. Der Sinn für Ästhetik, Farbe und Architektur, in Kombination mit fortschrittlicher Fertigung, findet Ausdruck in edlen und außergewöhnlichen Dessins in Form von Teppichböden, Teppichfliesen und abgepassten Teppichen. Mit über 1.200 Qualitäten und Farben sowie individuellen Maßanfertigungen bietet die OBJECT CARPET Kollektion eine einzigartige Vielfalt für modernes Interior Design aus sorgfältig ausgewählten hochwertigen Rohstoffen. Das wissen Kunden weltweit zu schätzen, von Google und Microsoft über Adidas und Marc Cain bis hin zu Porsche und Kempinski sowie der Arge Deutscher Pavillon der Expo 2015.

Zahlreiche Design- und Unternehmenspreise wie der renommierte red dot Award sind Beleg für die ausgezeichnete Designkompetenz und Unternehmensleistung, nicht zuletzt zählt OBJECT CARPET laut einer Studie von Ernst & Young zu den „Top 50 deutschen Luxusunternehmen“ und wurde von Langenscheidt zu den „Marken des Jahrhunderts“ gewählt.

Mit innovativen Produktionstechniken und nachhaltigen Herstellungsweisen beschreitet OBJECT CARPET neue Wege und lässt Visionen Wirklichkeit werden. Passend dazu wurde das Unternehmen ausgewählt, die Verleihung des Deutschen Nachhaltigkeitspreis 2018 mit dem „roten Teppich“ auszustatten. OBJECT CARPET Teppichböden und abgepasste Teppiche – unter dem Namen RUGX – werden nachweislich durch den TÜV für Allergiker empfohlen und erwirken einen reduzierten Feinstaubgehalt in der Luft (DAAB – Deutscher Allergie- und Asthmabund). Zum Erlebnis wird die Farb- und Materialwelt in einem der OBJECT CARPET Showrooms in Deutschland, Österreich und der Schweiz.


Rechbergstr. 19
73770 Denkendorf
Tel. +49 (0)711 / 34 02-0
Fax +49 (0)711 / 34 02-155

[email protected]
www.object-carpet.de
zurück
X

Heinze GmbH
NL Berlin | BauNetz


Geschäftsführer
Dirk Schöning

Gesamtleitung BauNetz
Stephan Westermann

Adresse
Schlüterstraße 42
10707 Berlin
Telefon: +49 (0) 30 / 887 26 - 300
Telefax: +49 (0) 30 / 887 26 - 333
E-Mail: [email protected]

an Infopro Digital company

Handelsregister
Handelsregister Amtsgericht Lüneburg HRB 201314

Umsatzsteueridentifikationsnummer
DE 260451462