EFA-STT® - Schnelllaufende Turbotore

Schnelles Tor für Tageslicht und Durchblick

Für mehr Licht in Industrie- und Lagerhallen sorgt das schnelllaufende Turbotor EFA-STT® von EFAFLEX. PVC-freie Lamellen aus kristallklarem Acrylglas sorgen auf über 70 Prozent der Fläche für mehr Tageslicht und Durchblick. Durch die exakte Radarerkennung vor und hinter dem Tor öffnet und schließt es automatisch, was besonders an beidseitig angefahrenen Schnittstellen für Unfallsicherheit sorgt und effizientere Arbeitsabläufe ermöglicht. Im geöffneten Zustand wird das Torblatt in der EFAFLEX-Spirale gelagert. Da dieser Vorgang ohne Materialkontakt funktioniert, bleibt das witterungsbeständige Torblatt frei von Verschleißerscheinungen. Wirtschaftliche und optische Langlebigkeit sind so garantiert. Die hohen Öffnungs- und Schließgeschwindigkeiten des geräuscharmen Torlaufs stellen auch bei kühlem Wetter eine stabile Innentemperatur sicher. Mit einer modernen Optik und Größen bis zu 8000 x 7800 Millimetern ist das EFA-STT® vielseitig einsetzbar. Auf Wunsch können die Lamellen auch einfarbig oder als Sichtschutz transluzent gefertigt werden.

EFAFLEX Tor- und Sicherheitssysteme GmbH & Co. KG
Schnelle und sichere industrielle Tore vom Weltmarktführer

Halle: B3 - Stand: 502

Bei der Firmengründung 1974 war EFAFLEX die erste Firma weltweit, die sich ausschließlich mit schnelllaufenden Toren beschäftigte. Aus dieser Vision resultiert unser Vorsprung vom ersten Tag an. Heute ist EFAFLEX der marktprägende Hersteller von Schnelllauftoren. EFAFLEX Industrietore erhalten Sie in den Ausführungen Spiraltore, Rolltore, Falttore, Reinraumtore, Tiefkühltore, Maschinenschutztore sowie in vielen weiteren Sonderausführungen für zahlreiche Industrie- und Handelszweige. Das Unternehmen beschäftigt mehr als 1.200 Mitarbeiter weltweit und ist ein zuverlässiges, inhabergeführtes Familienunternehmen. Der Hauptsitz von EFAFLEX befindet sich im bayerischen Bruckberg und bietet internationale, innovative und kreative Ingenieurskunst aus Deutschland und weiteren europäischen Ländern.

Mit einem EFAFLEX-Schnelllauftor entscheiden Sie sich für weltweit führende Technologie und profitieren exklusiv von unserem technischen Vorsprung. Eigene Forschung und Entwicklung ist bei EFAFLEX ein wichtiger Teil der Unternehmensphilosophie. So sorgen wir für ständigen Fortschritt. Unangefochtener Technologieführer zu sein ist nicht einfach, doch für Ihre erfolgreiche Zukunft entwickeln wir auch weiterhin revolutionäre Torsysteme. Unser Verkaufsnetz erstreckt sich über alle fünf Kontinente, mit Tochtergesellschaften in Deutschland, Österreich, Schweiz, Großbritannien, Slowenien, Tschechien, Polen, Belgien, Russland und China.

EFAFLEX ist Weltmarktführer bei Schnelllauftoren, dies bestätigt uns das Lexikon der Weltmarktführer, die WirtschaftsWoche, die Universität St. Gallen sowie der Weltmarktführerindex. Wir sind der führende Hersteller von Industrietoren, Rolltoren und Falttoren. Die Montage, Wartung und Reparaturen erfolgen ausschließlich durch EFAFLEX Mitarbeiter.

Als erster Torhersteller lässt EFAFLEX bereits seit 2005 seine Schnelllauftore vom IFT regelmäßig auf Dauerhaftigkeit der Leistungseigenschaften überprüfen und seit 2008 ständig zertifizieren. Schnelllaufspiraltore vom Typ EFA-SST®, EFA-STT® sowie dem Schnelllauf-Falttor EFA-SFT® wurden im letzten Prüfbericht, mehr als eine Million Öffnungs- und Schließzyklen bescheinigt. Unser Schnelllauf-Rolltor SRT-EC ist das einzige Schnelllauftor, das vom Bundesverband der Lebensmittelkontrolleure empfohlen wird.


Fliederstraße 14
84079 Bruckberg
Tel. 08765 / 82-0
Fax 08765 / 82-200

[email protected]
www.efaflex.com
zurück
X

Heinze GmbH
NL Berlin | BauNetz


Geschäftsführer
Dirk Schöning

Gesamtleitung BauNetz
Stephan Westermann

Adresse
Schlüterstraße 42
10707 Berlin
Telefon: +49 (0) 30 / 887 26 - 300
Telefax: +49 (0) 30 / 887 26 - 333
E-Mail: [email protected]

an Infopro Digital company

Handelsregister
Handelsregister Amtsgericht Lüneburg HRB 201314

Umsatzsteueridentifikationsnummer
DE 260451462