Wicline 75 Max

Drei auf einen Streich

Keine Frage: Das Anforderungsprofil moderner Fenstersysteme ist breit gefächert. Besonders wichtig sind hierbei natürlich ansprechendes Design, hohe Transparenz und echte Nachhaltigkeit. Das neue Aluminiumfenster Wicline 75 Max ist diesbezüglich eine äußerst gelungene Lösung, da es die drei genannten Eigenschaften überzeugend miteinander verbindet. Betrachtet man das Design beispielsweise unter dem Aspekt der Homogenität, fallen die verdeckten Bänder und Beschläge auf, die für klare, ununterbrochene Linien sorgen. Eine innovative Gestaltungsidee und der besondere Clou dieses Designkonzepts ist zudem der verdeckte Fenstergriff, der im Flügel verborgen liegt und somit aus frontaler Perspektive nicht sichtbar ist. Zusätzlich sorgen die schmalen Ansichtsbreiten der Aluminiumprofile nicht nur für filigrane Fassadenansichten, sondern auch für einen Gewinn an transparenter Fläche, der in einer deutlich erhöhten natürlichen Helligkeit im Gebäudeinneren zum Ausdruck kommt. Und last, not least, zeigt der hohe Anteil an recyceltem Material ein vorbildliches, in der Produktentwicklung verankertes Nachhaltigkeitsdenken.

WICONA / Hydro Building Systems GmbH
Technik für Ideen

Halle: C1 - Stand: 338

WICONA realisiert anspruchsvolle, funktionelle und energieeffiziente Fassaden auf höchstem Qualitätsniveau. Dabei bilden die jeweiligen Gestaltungswünsche und technischen Anforderungen des Auftraggebers den obersten Maßstab für die maßgeschneiderte Planung und Ausführung.

Eine der größten aktuellen Herausforderungen ist die Erstellung architektonisch gehaltvoller und zugleich ökologisch verantwortungsvoller Gebäudeentwürfe, die dem nachhaltigen Klimaschutz Rechnung tragen. Von großer Bedeutung sind in diesem Zusammenhang Konzepte, die Ressourcen schonen, einen hohen Nutzerkomfort bieten und die Arbeits- und Wohngesundheit gewährleisten. Gleichzeitig müssen sie, angesichts steigender Energiepreise, für Bauherren und Mieter langfristig ökonomisch attraktiv sein. WICONA hat dies schon vor Jahren erkannt und die Weichen entsprechend gestellt. Das Unternehmen verfügt über die erforderlichen Kompetenzen, um die Ideen der Planer und Architekten gebaute Wirklichkeit werden zu lassen, und dies auch unter Einhaltung wirtschaftlicher Vorgaben. Viele mit unterschiedlichen Gebäudezertifikaten wie DGNB, Leeds, Passivhaus oder Minergie ausgezeichnete Objekte sind Beispiele für das kreative, konstruktive und erfolgreiche Zusammenwirken von Auftraggeber, Planer, Fassadenbauer und Aluminium-Systemhaus.


Einsteinstr. 61
89077 Ulm
Tel. +49 731 3984 0
Fax +49 731 3984 241

[email protected]
www.wicona.com
zurück
X

Heinze GmbH
NL Berlin | BauNetz


Geschäftsführer
Dirk Schöning

Gesamtleitung BauNetz
Stephan Westermann

Adresse
Schlüterstraße 42
10707 Berlin
Telefon: +49 (0) 30 / 887 26 - 300
Telefax: +49 (0) 30 / 887 26 - 333
E-Mail: [email protected]

an Infopro Digital company

Handelsregister
Handelsregister Amtsgericht Lüneburg HRB 201314

Umsatzsteueridentifikationsnummer
DE 260451462