Passavant

Wie aus einem Guss

Moderne Gebäude stellen hohe technische Anforderungen an die Dachentwässerung. Das Regenwasser zurückzuhalten, um etwa bei Starkregen die Kanalsysteme zu entlasten oder bei großer Hitze das urbane Klima positiv zu beeinflussen, ist hierfür nur ein Beispiel und in Zeiten des Klimawandels und zunehmend extremerer Klimaereignisse eine absolute Notwendigkeit. Mit einem neu entwickelten Flachdachablauf für die Freispiegelentwässerung liefert der Hersteller ACO eine zeitgemäße Antwort auf die neuen Herausforderungen, die das moderne Dach bewältigen muss. Dabei weist vor allem der Werkstoff Gusseisen eine Reihe von Vorteilen gegenüber anderen Materialen auf: Zum einen bietet er mehr Sicherheit beim Brandschutz, da Gusseisen nicht brennbar ist; zum anderen zeichnet er sich durch eine höhere Langlebigkeit aus, da die Materialeigenschaften von Gusseisen über Jahrzehnte konstant bleiben. Außerdem beweist der Werkstoff Flexibilität bei der Anbindung: ob Kalt-, Warm- oder Umkehrdach, ob Kiesschüttung, Plattenbelag oder begrünt, der neue Flachdachablauf gewährt stets große Variabilität im Dachaufbau. Und last, but not least ermöglicht das Material kompaktere Bauformen mit leichterem Gewicht.

ACO Severin Ahlmann GmbH & Co.KG
Weltweit eine starke Marke

Halle: A1 - Stand: 510/511

Die ACO Gruppe gehört zu den Weltmarktführern in der Entwässerungstechnik. Der Klimawandel stellt uns vor die Herausforderung, mit innovativen Lösungen auf die neuen Umwelteinflüsse zu reagieren. Mit einem ganzheitlichen Ansatz steht ACO für professionelle Entwässerung, wirtschaftliche Reinigung und kontrollierte Ableitung bzw. Wiederverwendung von Wasser.

Die Produkte umfassen unter anderem Entwässerungsrinnen und Abläufe, Öl- und Fettabscheideranlagen, Rückstausysteme und Pumpen sowie druckwasserdichte Kellerfenster und Lichtschächte. Das Familienunternehmen mit Stammsitz in Rendsburg/Büdelsdorf wurde 1946 auf dem Gelände der Carlshütte gegründet, des ersten Industrieunternehmens in Schleswig-Holstein. Die Innovationskraft der ACO Gruppe entsteht aus intensiver Entwicklung und Forschung und aus der Kompetenz in der Verarbeitung von Polymerbeton, Kunststoff, Gusseisen, Edelstahl und Stahlbeton. In über 40 Ländern ist ACO präsent und produziert auf vier Kontinenten in 30 Fertigungsstätten. Weltweit beschäftigt das Unternehmen 4.800 Mitarbeiter und erzielte 2017 einen Umsatz von 775 Mio. Euro.


Am Ahlmannkai
24782 Büdelsdorf
Tel. +49 4331 354 0
Fax +49 4331 354 -130

[email protected]
www.aco.com
zurück
X

Heinze GmbH
NL Berlin | BauNetz


Geschäftsführer
Dirk Schöning

Gesamtleitung BauNetz
Stephan Westermann

Adresse
Schlüterstraße 42
10707 Berlin
Telefon: +49 (0) 30 / 887 26 - 300
Telefax: +49 (0) 30 / 887 26 - 333
E-Mail: [email protected]

an Infopro Digital company

Handelsregister
Handelsregister Amtsgericht Lüneburg HRB 201314

Umsatzsteueridentifikationsnummer
DE 260451462