LORO: LORO-X Staffelgeschossentwässerung

Hohe Sicherheit bei Planung und Verlegung

Im modernen Wohnungsbau zeigt sich die Tendenz zum Wohnen in der Stadt, mit dem Gefühl „im Grünen“ zu wohnen. Dazu gehört wenigstens ein Balkon oder eine Loggia; besser jedoch eine größere Dachterrasse. Auch die Verdichtung städtischen Wohnraumes durch „Aufstockung“–als Staffelgeschoss auf bestehende Gebäude – ist von zunehmender Bedeutung. 

Feuchtigkeitsschutz, Wärmeschutz und Schallschutz sind bei Dachterrassen zu beachten. Wasser muss vom Dach kontrolliert und sicher über die Dachterrasse geführt werden, ohne diese zu fluten. Ein geschlossenes Rohrsystem bietet gegenüber offenen Stichkanälen erhöhte Sicherheit. Jede Staffelgeschossentwässerung muss daher besonderen Ansprüchen gerecht werden, als Standard oder objektbezogen. Eine Staffelgeschossentwässerung als Attikaentwässerung soll optisch so unauffällig wie möglich an der Fassade des Gebäudes verbaut sein. Trotzdem müssen die Hauptentwässerung und Notentwässerung von Dach und Dachterrasse verwirklicht werden. Das führt dazu, dass 4 separate Fließwege eingeplant werden müssen: vom Dach in die Grundleitung, vom Dach ins Freie, von der Dachterrasse in die Grundleitung und von der Dachterrasse ins Freie

Als vorgefertigtes Dachentwässerungssystem mit gemessenem Leistungsnachweis bietet die neue LORO-X QUATTROFLUX Staffelgeschossentwässerung hohe Sicherheit bei Planung und Verlegegung mit nur einer sichtbaren Fallleitung anstatt vier. Die LORO-X QUATTROFLUX Staffelgeschossentwässerung erfolgt über die leistungsfähige Hauptentwässerung und Notentwässerung der zwei DUOFLUX® Haupt-Not-Kombi Attikaentwässerungen. Im Haupt-Not-Kombi Attikaablauf der Dachterrasse dient ein Rohr dem Fließweg der Hauptentwässerung und ein zweites Rohr dem Fließweg der Notentwässerung – wie auch im Haupt-Not-Kombi Attikaablauf des Daches.

Bei der Entwässerung des Daches entsteht in der Fallleitung zwischen Dach und Dachterrasse eine Druckströmung mit Überdruck. Diese „drückt“ das Wasser – gegen den Reibungswiderstand der beiden waagerecht liegenden DN 50 Rohre – ohne Gefälle und ohne störende Sauggeräusche über die Dachterrasse. Die waagerechten Rohre weisen einen kleinen Durchmesser von DN 50 auf, sodass eine geringe Aufbauhöhe des Dachterrassenbelages möglich ist. Die Verlegung der zwei liegenden, druckfesten Rohre in DN 50 erfolgt schnell, einfach, sicher und maßgenau mit LORO X Steckmuffenverbindung.

LOROWERK K.H.Vahlbrauk GmbH & Co.KG
Dachentwässerungssysteme komplett aus einer Hand

Halle: B2 - Stand: 310

Seit der Gründung des LOROWERKES durch Karl Heinz Vahlbrauk 1954 und mittlerweile in der 4. Generation steht bei LORO die ganzheitliche Betrachtung des Unternehmens, seiner Mitarbeiter und seiner Produkte eingebettet in ein herausforderndes marktwirtschaftliches Umfeld im Vordergrund. Am Standort des LOROWERKes in Bad Gandersheim arbeiten Forschung, Entwicklung, Produktion, Vertrieb und Service Hand in Hand. Die Betrachtung der Systemform des kompletten (Dach-)Entwässerungssystems ist unverzichtbar für die zuverlässige Systemleistung. LORO ist als Entwickler und Produzent von Abläufen, Rohren und Formteilen in der Lage, dem Kunden zuverlässige Komplett-Systeme mit sicherem Leistungsnachweis zu liefern. Zahlreiche europäische Patente und die aktive Mitarbeit in diversen Normungsausschüssen unterstreichen die Kompetenz von LORO ebenso wie das TÜV-zertifizierte Qualitätsmanagementsystem des LOROWERKes. Durch Zuverlässigkeit, Qualität und technologisches Know-how auf höchstem Niveau ist das „Familienunternehmen LORO” seit über 60 Jahren für Planer, Architekten, Handwerker und alle Partner im Bauwesen der vertrauensvolle Ansprechpartner in allen Fragen rund um die Regenentwässerung. Bestehende Produkte werden durch kontinuierliche Verbesserung weiter auf die Bedürfnisse unserer Kunden optimiert.


Kriegerweg 1
D - 37581 Bad Gandersheim
Tel. +49 (0) 5382 710
Fax +49 (0) 5382 71203

infocenter@lorowerk.de
www.loro.de
zurück
X

BauNetz Media GmbH

Geschäftsführer
Jürgen Paul

Adresse
Schlüterstraße 42
10707 Berlin
Telefon: +49 (0) 30 / 887 26 - 300
Telefax: +49 (0) 30 / 887 26 - 333
E-Mail: baunetz@baunetz.de

A DOCUgroup Company

Handelsregister
Amtsgericht Berlin-Charlottenburg HRB 63934

Umsatzsteueridentifikationsnummer
DE 235142160